Aktuelles

 

27.07.2017

Für die Königspythons habe ich zwei Holz-terrarien zu einem großen verbunden.


 27.07.2017

Die Chinesischen Rotbauchunken haben ein größeres Terrarium mit großem Wasserteil bekommen.

 


 

Schlangen

Kornnattern (Pantherophis guttata)

Unsere zwei jungen Kornnattern (0,0,2) zeigen die Farbformen blackalbino motley(dunkel) und vermutlich redalbino. Da die Tiere aber nicht auf eine spezielle Färbung und Zeichnung gezüchtet wurden, ist dies eher eine Vermutung. Kornnattern bieten sich aufgrund ihres schönen Äußeren und ihres meistens sehr friedlichen Gemüts für die Schule an. Die Tiere selbst sind vor allem dämmerungsaktiv; fressen bei uns aber zu jeder Zeit des Tages begierig. Ein gelegentliches Handling am Tage hat aber bisher keine Probleme gezeigt.

 

 


 

Königspython (Python regius)

Unsere beiden Königspythons (1,1) zeigen schön die charakteristischen Unterschiede zwischen den Riesenschlangen und Nattern auf. Aufgrund ihres ruhigen Gemüts sind sie problemlos zu handeln und haben sich bisher immer vollkommen  friedlich gezeigt. Das namensgebende Einrollen (Ballpython) zeigen sie ebenso wenig, wie das oft zu beobachtende schwierige Fressverhalten. Man kann sie sogar auf der Hand halten und sie greifen aus dieser Position langsam vorbeilaufende Mäuse, die dann im Terrarium gefressen werden. Normalerweise füttern wir jedoch nur in Fütterungskästen.